Karlspreisverleihung 2017 in Aachen

 In Engagement & Sponsoring

Im Rahmen einer festlichen Verleihung wurde Timothy Garton Ash am 25.5.2017 im Krönungssaal des Aachener Rathauses mit dem Internationalen Karlspreis geehrt. Vor 850 geladenen Gästen, Oberbürgermeister Marcel Philipp und dem ehemaligen Dr. h. c.  Martin Schulz hielt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Laudatio auf den renommierten Historiker, Publizisten und Professor.

Die Auszeichnung wird seit 1950 an Personen verliehen, die sich besonders für die europäische Einigung einsetzen. Ihre diesjährige Wahl begründet die Karlspreis-Jury wie folgt: „Für uns ist von Bedeutung, dass Garton Ash ein englischer Europäer ist oder ein europäischer Engländer, der die gesamte Integration der EU seit mehr als drei Jahrzehnten begleitet.“ Der 61-Jährige engagiert sich trotz Brexit weiterhin für eine enge Bindung zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union.

In diesem Jahr konnte Lambertz-Alleininhaber Dr. Hermann Bühlbecker nicht persönlich an den Feierlichkeiten teilnehmen, ließ es sich aber nicht nehmen, dem Preisträger eine große Truhe mit Lambertz-Spezialitäten vorbeizuschicken.

Bilder der Preisverleihung

Abbrechen

Köstlichkeiten teilt man gern!

Social Media aktivieren Social Media deaktivieren

Aktivieren Sie Social Media, wenn Sie Inhalte in sozialen Netzwerken teilen möchten.
Mit der Aktivierung von Social Media stimmen Sie zu, dass Daten an die Betreiber der sozialen Netzwerke übertragen werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

(Wenn Sie Social Media wieder deaktivieren möchten klicken Sie auf "SOCIAL MEDIA DEAKTIVIEREN" im Fußbereich am Seitenende.)