Lambertz St. Nikolaus-Tour 2017

Lambertz St. Nikolaus-Tour 2017

In Engagement & Sponsoring

Dieses Jahr ging die Reise von unserem Lambertz St. Nikolaus Wolfgang Kimmig-Liebe bereits im Sommer los. So besuchte er im August verschiedene Hospize im Allgäu und brach dann im September in die Türkei auf. Dort traf er einige Würdenträger der Region Myra/Demre, beispielsweise Landräte, Bürgermeister und Hodschas. Darunter waren auch einige bekannte Gesichter, die sich sehr über das Wiedersehen freuten. Ein Abstecher nach Patras, dem Geburtsort des historischen Nikolaus, durfte natürlich auch nicht fehlen. Ein Höhepunkt war der Besuch eines Kindergartens, bei dem ein mitgebrachter Stoffhase von den Kindern Achmed getauft wurde und unser Nikolaus versprach, nächstes Jahr noch eine Hasendame mitzubringen.

Im Oktober und November widmete sich unser Lambertz St. Nikolaus wieder sozialen Einrichtungen in Deutschland. Im Dezember, am Nikolaustag, traf er den Oberbürgermeister von Aachen Marcel Philipp und ließ sich auch einen Abstecher zu unserem Produktionssitz nicht entgehen.

Den Abschluss und zugleich das Highlight seiner Reise bildete eine Audienz beim Papst im Vatikan. Eine große Ehre für unseren Nikolaus!

Weite Informationen rund um unseren Lambertz St. Nikolaus und seine Mission, die wir auch 2018 gerne unterstützen, gibt es auf der Website seines Vereins „Menschen brauchen Liebe e. V.“.

Lambertz Nikolaus in Aachen

Aktivieren Sie Social Media, wenn Sie dieses Video in sozialen Netzwerken teilen möchten.
Klicken Sie HIER wenn Sie Social Media aktivieren möchten.

Bilder

Abbrechen

Köstlichkeiten teilt man gern!

Social Media aktivieren Social Media deaktivieren

Aktivieren Sie Social Media, wenn Sie Inhalte in sozialen Netzwerken teilen möchten.
Mit der Aktivierung von Social Media stimmen Sie zu, dass Daten an die Betreiber der sozialen Netzwerke übertragen werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

(Wenn Sie Social Media wieder deaktivieren möchten klicken Sie auf "SOCIAL MEDIA DEAKTIVIEREN" im Fußbereich am Seitenende.)