Karlspreisverleihung 2018 in Aachen

Karlspreisverleihung 2018 in Aachen

In Lifestyle

Im Rahmen der alljährlichen Karlspreisverleihung wurde am 10.5.2018 Emmanuel Macron für seinen Einsatz für ein vereintes Europa und seine Vision eines harmonischen Miteinanders der europäischen Mitgliedsstaaten ausgezeichnet. Wie bereits in den vergangenen Jahren fand die Verleihung im Krönungssaal des Aachener Rathauses statt und umfasste 850 geladene Gäste, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel und Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp.

Der Internationale Karlspreis zu Aachen wird seit 1950 an Personen verliehen, die sich durch außergewöhnliches Engagement für Europa und für das Funktionieren einer europäischen Gemeinschaft einsetzen. Der Kampf des französischen Präsidenten gegen jede Form von Nationalismus und Isolationismus ist insbesondere in diesem Kontext wegweisend, so die Jury. Sein Wunsch einer Erneuerung des europäischen Projekts hat ihm zu dieser Auszeichnung verholfen.

Dr. Hermann Bühlbecker war dieses Jahr ebenfalls vor Ort und nutzte sowohl die Feierlichkeiten als auch das Pre-Dinner am Abend zuvor, um sich mit hochkarätigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft auszutauschen. So kam der Lambertz-Alleininhaber beispielsweise mit König Felipe von Spanien, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, der litauischen Staatspräsidentin Dalia Grybauskaitė und der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Katarina Barley sowie natürlich dem Karlspreisträger selbst in Gespräch.

Bilder der Veranstaltung

Abbrechen

Köstlichkeiten teilt man gern!

Social Media aktivieren Social Media deaktivieren

Aktivieren Sie Social Media, wenn Sie Inhalte in sozialen Netzwerken teilen möchten.
Mit der Aktivierung von Social Media stimmen Sie zu, dass Daten an die Betreiber der sozialen Netzwerke übertragen werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

(Wenn Sie Social Media wieder deaktivieren möchten klicken Sie auf "SOCIAL MEDIA DEAKTIVIEREN" im Fußbereich am Seitenende.)